Thermographie

Neu im REGENA: Computer-Regulations-Thermographie (CRT)

Gesundheit, News

Früherkennung von Krankheiten, bevor Beschwerden auftreten Die Computer-Regulations-Thermographie (CRT)-Untersuchung stellt eine der modernsten, innovativsten und aussagekräftigsten Untersuchungsmethoden im Bereich der funktionellen Medizin dar. Funktionell heißt, dass diese Methode insbesondere zum Aufdecken von Ursachen für Beschwerden und Befindlichkeitsstörungen dient, bevor die Krankheit sich vollends entwickelt hat.

Weiterlesen…

„Gsunde Gschichten“ aus dem Regena

Ernährung, Gesundheit, News

„Gsunde Gschichten“ – so heißt der Gesundheits-Blog auf der Website von „Gesundes Bayern“. Hier erfahren Sie interessante Neuigkeiten und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit in den bayerischen Heilbädern und Kurorten! Wir freuen uns, dass passend zur Fastenzeit auch eine lesenswerte „gsunde Gschichte“ aus dem Regena veröffentlicht wurde, in der Sie u.a. erfahren, wie Säuren und Basen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können. 

Weiterlesen…
Wacker Muesli mit Himbeeren

Regena auf www.wellspa-portal.de

Ernährung, Gesundheit

Bereits zum zweiten Mal durften wir die Bloggerin Katja Wegener im Regena begrüßen. Nachdem sie bereits im Sommer 2018 auf ihrem WellSpa-Portal über ihre Erfahrung mit der Detox-Kur im REGENA berichtet hatte stand dieses Mal „basenfasten nach Wacker®“ auf ihrem Programm.

Weiterlesen…
Sabine Wacker

Neues Jahr – neue Vorsätze (von Sabine Wacker)

Ernährung, Gesundheit, Rezepte

Das Jahr über hat es ja relativ gut geklappt mit der gesunden Ernährung. Ich weiß ja schon länger, dass ich mehr Obst und Gemüse essen sollte und seit einiger Zeit gibt es bei mir immer frisches Obst und Gemüse zuhause. Für den schnellen Hunger sind immer basische Nüsse zuhause und jede Menge Kräutertee anstelle von Limonaden. Aber in der Weihnachtszeit war alles anders: Das Weihnachtsfest in der Firma, der Weihnachtsmarkt mit seinem kaloriengeschwängerten Duft, die Plätzchen und das Grande Finale: die Weihnachtstage und die Silvestertage. Und genau jetzt beginnt die Zeit der großen Vorsätze: Weniger Süßes, weniger Brot, Fleisch, weniger Alkohol, früher zu Abend essen, kleiner Portionen und vor allem mehr Sport. Nie sind die Fitnessstudios voller als im Januar. Die Sache mit den Vorsätzen Gute Vorsätze sind immer eine gute Chance für Veränderungen – doch Vorsicht, wenn es zu viele …

Weiterlesen…

Die Gesundheit des Menschen liegt im Darm

Allgemein, Ernährung, Gesundheit

Halten Sie Ihren Darm mit einer Darmreinigung sauber Es gibt unzählige Beschwerden wie z.B. Reizdarmsyndrom, Allergien, Hautkrankheiten, Gelenk- und Muskelbeschwerden, Infektanfälligkeit u.v.m. Meistens werden die Beschwerden durch Medikamente oder andere Supplemente gelindert. Doch die Ursache liegt meist im Darm versteckt. Durch ein Wiederherstellen des Säure-Basen-Haushaltes im Körper und durch Darmreinigungen können viele Beschwerden gebessert oder geheilt werden.

Weiterlesen…

Innere Ruhe und Gelassenheit – mit Muskelrelaxation nach Jacobson

Allgemein, Gesundheit

Die Muskelrelaxation ist ein Entspannungsverfahren, benannt nach dem amerikanischen Arzt Dr. Edmund Jacobson (1888-1983). Sie wird auch als progressive Muskelentspannung bezeichnet. Das Prinzip besteht aus einem Wechsel zwischen An- und Entspannung der Muskulatur, die von einem darin geschulten Therapeuten in einer definierten Reihenfolge angeleitet wird. Durch diese konditionierte An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen soll eine tiefe Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden. Auch eine verbesserte Körperwahrnehmung wird von Übenden bestätigt. Die Muskelentspannung nach Jacobson ist für diejenigen Menschen gut geeignet, die sich beim Autogenen Training nicht entspannen können, beziehungsweise für Menschen, denen das „Stillliegen“ beim Autogenen Training schwer fällt. Durch die Übungen sollen die Klienten lernen, muskuläre Entspannung zu erreichen wann immer sie das wollen. Es wird vermutet, dass körperliche Unruhe und Erregung reduziert werden können. Wichtig ist hier das regelmäßige Üben. Anfangs, wie oben schon beschrieben, unter Anleitung eines …

Weiterlesen…

Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Ernährung, Gesundheit

Hand aufs Herz: Wie fühlen Sie sich gerade? Die Tage werden länger und auch die Temperaturen werden angenehmer. Doch viele Menschen leiden im Frühjahr unter einer vorher nicht dagewesenen Müdigkeit. Woher diese kommt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie von unserem Spezialisten Herrn Dr. Muthorst.

Weiterlesen…

5 gesunde und leckere Alternativen zu Süßigkeiten

Blog, Ernährung, Gesundheit

Jeder kennt das Verlangen nach etwas Süßem oder einem herzhaften Snack zum Knabbern zwischendurch. Dieses darf gestillt werden, allerdings mit den richtigen Lebensmitteln. Wir stellen 5 gesunde Alternativen vor. 1. Müsliriegel ohne Zuckerzusatz Nachmittags überkommt uns meist der Hunger auf etwas Süßes. Und nicht selten greifen wir dann zu Schokolade, Kuchen oder Plunderteilchen vom Bäcker nebenan. Keine gute Idee! Denn bei diesen Produkten handelt es sich um süße Sünden. Viel Zucker, viel Fett, wenig figurfreundlich.

Weiterlesen…

Der Regena Heilsalzstollen – Salz, das weiße Gold

Allgemein, Gesundheit

Schon im Mittelalter war bekannt, dass Arbeiter, die in der salz-geschwängerten Luft von Salzgruben ihren Lebensunterhalt verdienten, weniger anfällig für Erkältungen und andere Krankheiten waren. Dass diese positiven Effekte dem Salz zu verdanken sind, wurde schon früh vermutet. Heutzutage ist es durch viele wissenschaftliche Studien bewiesen.

Weiterlesen…
Relaxen im Helena-Bad

„ICH-Zeit“ – Zeit für Mich! Der kleine Luxus im Alltag.

Burnout Tipps, Gesundheit

„Ich würde so gerne mal wieder…“                 „Wenn ich mal wieder Zeit habe, dann gönne ich mir…“                            „Für nächstes Jahr nehme ich mir wirklich vor, dass…“   Kennen Sie solche Aussagen? Wie oft nehmen wir uns vor, uns etwas Gutes zu tun und machen es dann doch nicht. Stattdessen sind die Tage vollgepackt mit Aufgaben und Terminen… Alltägliches, Haushalt, Arbeit, Familie… Wir hetzen durch den Tag – für den Chef, die Kinder, die Familie, für Freunde oder Kollegen.  Je mehr Aufgaben abgehakt sind, umso besser fühlt es sich an. Und trotzdem sind wir am Abend nicht wirklich zufrieden, fühlen uns gestresst und ausgelaugt und haben das Gefühl, noch so vieles erledigen zu müssen. Wie kann das sein?   ICH-Zeit muss sein! …

Weiterlesen…