Der Regena Heilsalzstollen – Salz, das weiße Gold
Regena
Allgemein, Gesundheit

Schon im Mittelalter war bekannt, dass Arbeiter, die in der salz-geschwängerten Luft von Salzgruben ihren Lebensunterhalt verdienten, weniger anfällig für Erkältungen und andere Krankheiten waren. Dass diese positiven Effekte dem Salz zu verdanken sind, wurde schon früh vermutet. Heutzutage ist es durch viele wissenschaftliche Studien bewiesen.

Himalaya-Salz – Sie werden es riechen, schmecken und fühlen

Wände und Boden des Heilsalzstollens bestehen aus hochwertigen Himalaya Salzsteinen von besonderer Reinheit. Ihre Lichtdurchlässigkeit und rötliche Farbe bewirken eine wunder-bare, angenehme Atmosphäre und versetzen Sie in einen wohltuenden Entspannungszustand.

Für wen ist der Heilsalzstollen empfehlenswert?

Durch regelmäßige Besuche in unserem Heilsalzstollen können eine Vielzahl von Erkrankungen gelindert und der Heilungsprozess nachhaltig unterstützt werden.
Hier ein paar Beispiele:

• Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündungen
• Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte und Akne
• Gefäßerkrankungen wie Bluthochdruck und Kreislaufprobleme
• Rheumatische Erkrankungen• Stress-Symptome wie Ermüdung und Depression
• Immunsystemschwäche
• Migräne und Kopfschmerzen
• Jodmangel und Schilddrüsenunterfunktion
• Allergien

Bei folgenden Kontraindikationen sprechen Sie bitte vor dem Besuch des Heilsalzstollens unbedingt mit Ihrem behandelnden Regena-Arzt: akute Infektionen, Entzündungen und Verletzungen, ansteckende Atemwegserkrankungen, schwere Herz- und Lungenkrankheiten.